Die Hypothese der Immunschwache-Syndrom

on 07 October 2012.

 

Bis heute ist eine der schlimmsten (oder eher beängstigend) Krankheit Immunschwäche-Syndrom (AIDS) erworben. Und der Grund, warum in unserer Meinung, das mangelnde Verständnis des Mechanismus der Krankheit, das Fehlen von Modellen und natürlich in Abwesenheit der greifbare Ergebnisse und Fortschritte in der Behandlung.
 Zeichne ein Bild von der Interaktion zwischen Organismen und Viren.
 Das Virus in den Körper. Gesehen die Einschleppung des Virus in Lymphozyten hat, die zu einem Werk für die Produktion von Viren. Im Blut des infizierten haben beide Viren und Antikörper, die für die Erkrankung unterscheidet.
 Das Fortschreiten der Erkrankung kann in zwei Wege zu gehen. Die erste Möglichkeit - die rasante Entwicklung der Krankheit mit tödlichem Ausgang. Der zweite Weg - lange nereagirovanie Körper für das Virus, und dann, in der Regel, Störung oder Zerstörung des Körpers langfristig mit dem gleichen Ergebnis. Drastisch reduzierte die Anzahl der Lymphozyten, erhöhen die Lymphknoten, beginnend Erdrutsch Zerstörung von Körpergewebe, auch Hirngewebe.

Jetzt auf diesem Bild zu sehen im Detail.
 B-Zellen beginnen Antikörpersynthese erst nach Aufnahme von zwei Signalen. A - spezifische - kommt von Kontakt-Rezeptor B-Zellen mit Antigen. Das zweite Signal - unspezifische - kommt von den T-Lymphozyten. Seine Stärke hängt von der Immunantwort Gene.
 Lymphozyten gesunder kann mit einem infizierten Lymphozyten stellen. Angenommen, dass es keine Erkennung und stellen eine leistungsfähige Antigen. Jeder, auch ein Protein des Körpers, an die das Antigen kann als fremd wahrgenommen. Das Virus ist ein Antigen, und sie ist an dem Protein (Zelle) befestigt, so ist die Reaktion unvermeidbar. Typischerweise bleibt die Hülle des Virus an der Zelloberfläche, dem Virus eindringt, und dass die Schale ein Antigen ist, aber nicht die DNA des Virus (das AIDS-Virus - Human Immunodeficiency Virus - HIV - genannt Retrovirus, führt er einen Datenträger RNA unter Verwendung eines Reverse Transkriptase konstruieren DNA, aber es ändert nicht das Bild der Invasion).

Dann begeben eines zweiten Signals von T-Lymphozyten. Und die infizierten Bereich (dh Viren, die bereits aus den Zellen oder der Virushülle, die nur in die Zelle) und die angrenzende Oberfläche der Mutterzelle als Antigen erfaßt, und es beginnt die Produktion von Antikörpern. Nun wird der Antikörper sehr gut auf der Oberfläche der infizierten Bereich und nicht sehr gut auf der gleichen Fläche auf einer gesunden Lymphozyten konzentriert.
Danach Zellen, zum Beispiel, nur ein Teil von ihnen, das zweite Signal aktivieren, streben, zu suchen und zu zerstören Zellen, die die entsprechende Konfiguration haben die Zelloberfläche (idealerweise - infizierten).
Diese Fraktion (Klon)-Zellen beginnen sich zu vermehren.
Das Virus ist sehr klein, aber es ist gut genug, als ein Antigen. Daher Antikörper und produziert. Aber entspricht dem Antikörper Teil der Fläche ist so groß, dass es eine Menge von Protein passt!
Diese Proteine ​​haben native Proteine ​​des Körpers. Auch interessant, dass der Körper zum Aufbau ihrer Proteine ​​sind oft ein und dieselbe Kombination (auch riecht Hühnerleber, Huhn) verwendet. Wenn es aber ein Antikörper durch eine ähnliche Kombination erzeugt wird, und wenn es Aggression startet, wird es den Zusammenbruch des realen Körpers verursachen.
Die Tatsache, dass dieser Prozess (dh Organisation der Aggression gegen seine eigenen Zellen), in vielen Fällen, abhängig von vielen Faktoren, die Statistiken das Leben der Infizierten und die individuelle Verlauf der Erkrankung zu beweisen.
Alle anderen infizierten Lymphozyten lebendig, gibt er die Signale, aber sie sind verzerrt, falsch ist, was perverse Reaktion. Es kann mit einer gesunden Lymphozyten oder somatische Zellen von der Oberfläche der Information zu betrachten und erklären den Feind, da die Oberfläche von ihr, die liest und überträgt die Informationen verzerrt Patches von Membranen von Viren. Klon, an das beide dieser infizierten Zellen, ein Signal für die Erzeugung von neuen Zellen. Und dann das ganze lymphatische System (zdorovaya!) feindlich gegenüber den Organismus produziert Antikörper.

Darüber hinaus gibt es Faktoren im Blut, als Ergänzung, die unabhängig mit Antigenen, und dann ergänzen das Antigen interagiert mit Gewebezellen und dann der gesamte Effekt ist so unberechenbar, unerwartet, paradox, dass niemand kann jetzt vorhersagen, haben ein konkretes Ergebnis der individuellen Immunantwort.
Und es war ein Massaker.
Autoimmunreaktionen laufen. Lymphozyten gegen Lymphozyten. Antikörper gegen Komplement-Lymphozyten. Ein Antikörper gegen ein Antigen Komplement Gewebezellen. Lymphozyten gegen den belagerten Komplex. Jeder Lymphozyt dann durch andere Lymphozyten, die zu einem anderen Klon erfaßt, als fremd und unter Angriff durch aktivierte Antigen (auf dem Teil der Oberfläche des nativen Zellen!) Lymphozyten. Antikörper ist eher eine Oberfläche zu finden, die etwa die gleiche Konfiguration mit ihm (dh eine Zelle, die mit einem geeigneten Standort) als eine sehr kleine Viren, die im Blut, auch mit ausgedehnten antigenen Eigenschaften. Die Wahrscheinlichkeit, eine streng übereinstimmenden Konfiguration, das heißt, die infizierten Lymphozyten, ist ebenfalls sehr gering: Erstens, weil nur wenige dieser Zellen, und zweitens, weil die Oberfläche der Zelle ist kein Virus, sondern eine Menge von ihnen, und sie sind völlig zufällig Weise. Das heißt, trotz der Tatsache, dass er als Feind, kann die Konfiguration, in der Regel werden niemals in den Körper wiederholt werden, aber es besteht eine Chance Koinzidenz großflächig von gesunden Lymphozyten mit einem Antikörper produziert hält.
Der Körper wird gezwungen, eine große Zahl von Lymphozyten zu produzieren - wegen der Kontamination Signal kommt von den letzten Winkel, und die Signale und Antikörper können sehr unterschiedlich so verschieden wie der Feind Flächen auf unterschiedlichen Seiten der infizierten Lymphozyten gelesen werden kann.

Neu aufgelegt (zdorovye!) Lymphozyten Killerzellen (oder Antikörpern) es wird immer ein Feind in anderen Lymphozyten sein - Korrekturausdruck wurde mit der gleichen Zelle durchgeführt, auch bei Altlasten.
Insgesamt Lymphozytenzahl falls - Krieg erfordert Opfer. Die Produktion run (anscheinend muss ihre Zahl im Körper zu wachsen), aber es wird nie Zeit für den Krieg. Geschwollene Lymphknoten. Darüber hinaus hat der Körper eine weitere geeignete Ziele vorhanden - ist die somatischen Zellen auf der Oberfläche, in der Nähe der, die durch den Feind erkannt wird. Dies ist eine Krise. Die Krankheit hat die letzte Phase getreten. Erdrutsch begann Selbstzerstörung. Die Tore sind offen für Infektionen - lymphatische System ist zu beschäftigt mit Selbstzerstörung, um schwache Signale der Infektion (seit Metchnikoff in Erstaunen fest, dass mit Tinte gespeist Makrophagen auf Signale von externen Aggressionen nicht ansprechen beobachtet.) Auf die gleiche Weise reagieren, es ist eine Schwächung der Immunität in allen chronischen Infektion, ob Drüsen, Magengeschwüre, Bronchitis, etc. Das ist Immunschwäche AIDS nicht einige Ausnahmen, ist zu schwächen Abwehrkräfte mit einer Krankheit auf andere die Regel. Darüber hinaus vor dem Hintergrund der Abschwächung der Aktivierung des Immunsystems! Es wird auf Hochtouren, schwer zu Antikörper und Lymphozyten genutzt verdächtige Zellen produzieren, gibt der Körper die ganze Kraft zu kämpfen ... Aber gegen sich selbst in AIDS. (Obwohl für einige Krankheiten die Immunantwort Faktoren sind ebenso überwältigend: die Grippe, Pocken und anderen septischen Fieber, beschleunigt den Herzschlag und Atmung ... Aber für AIDS, sind diese Faktoren nicht wichtig - sie sind außerhalb des Einflusses des Virus).

In einem gesunden Körper, sterben Millionen von Zellen jeden Tag, aber die Reaktion der allgemeinen Aggression erwacht. Der Körper macht keine Fehler bei der Auswahl der kranken und toten Zellen. Der Fehler tritt nur, wenn das System abstürzt, die eine starke Antigen produziert - weil das Antigen an das native Protein gebunden ist! Also fing ich an Selbstzerstörung Reaktion.
Somit kann die Verzerrung der Oberfläche einer kleinen Anzahl von Lymphozyten, die Übertragung von HIV ermöglicht - die eindeutig im Elektronenmikroskop - Betrieb und die Wartung der Kette von Autoimmunreaktionen, die zur Zerstörung von Zellen (und Körper). Infizierte Zellen sind ein kleiner Prozentsatz der Gesamtzahl der Lymphozyten, aber sobald sie bestimmt den Verlauf der Autoimmun-Reaktionen ohne Beeinflussung praktisch auf den Körper und nicht was ihn, wie oder ob erheblichen Schaden. Tatsächlich kann jedes Virus, das ihre Blätter auf der Zelloberfläche Membran (Antigen) führen eine ähnliche Reaktion im Körper (Virushepatitis, zum Beispiel). Eingehalten wird: Autoimmunität in Virushepatitis zur Zerstörung der Leber führen, und dieser Effekt ist viel schlechter als die meisten der Infektion. Paradoxe für viele Viruserkrankungen, in der medizinischen Praxis festgestellt, nicht stellen eine scheinbar besondere Gefahr für den Körper, bestätigt die Meinung des Autors, das Auftreten eines Ausfalls des Immunsystems. Aber dieser Ausfall nicht immer eine Wahrscheinlichkeit hängt von vielen individuellen Faktoren ab.

Es ist möglich, den Teufelskreis Kette zu durchbrechen.
Es gibt keine unvermeidliche Folge der Infektion gibt es Beispiele von infizierten so lange leben, dass es nicht genügend Statistiken, um ihre Lebensdauer zu analysieren.
Mögliche Wege, die ausreichenden Schutz des Körpers gewährleisten:
-Der Einsatz von immunsuppressiven Medikamenten (Immunsuppressiva). Die Aufgabe - vorübergehend das Immunsystem unterdrücken Macht, um die Reaktion zu entfernen "gegen Lymphozyten Lymphozyten" und "gegen den Lymphozyten des Wirts", "ergänzen Antikörper gegen Gewebezellen" Es sollte Toleranz des Körpers gegen das Virus sein..
Sehr breites Spektrum von Medikamenten, sowie die Aktivität ihrer Wahl und Konzentration auf einen bestimmten Bereich des Immunsystems Kette (Abnahme in der Produktion von B-Lymphozyten, die Hemmung der Produktion von Antikörpern, die Bindung von Antikörpern, etc.), so dass Gestaltungsfreiheit gewährleistet. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem oder eine immunsuppressive krank AIDS, länger zu leben. Website Selektionsschaltung das Immunsystem, um das Objekt zu korrigieren - das ist das Hauptproblem hier ist. Klar, dass die Verwendung von Immunsuppressiva beinhaltet auch die Verwendung der Mittel für die Behandlung von Begleiterkrankungen (zB Antibiotika). Zum Zeitpunkt der Immunsuppression, können diese Krankheiten eine Push zur raschen Entwicklung zu erhalten. Bestehende gegen AIDS Erkrankung muss bei der Auswahl einer Behandlungsstrategie werden.
-Suchen oder erstellen Sie einen Kontrast von infizierten Zellen und zerstören sie. Dies kann ein Unterschied in den physikalischen Eigenschaften (Größe, Form, Verhalten im elektrischen oder magnetischen Feldern, die Fähigkeit, die Wirkung von äußeren Faktoren, etc. zu zerstören) und chemische Eigenschaften (die Fähigkeit, mit verschiedenen Reagenzien, Katalysatoren oder hemmend sein reagieren
Fähigkeit, Veränderungen in den Eigenschaften der Membran, und so weiter). Reinigung Blut von infizierten Zellen durch einige Separatoren und einführen zurück in den Körper - eine solche Behandlung (so sieht eine der Lehren, die in der Ukraine -., Um den Körper zu reinigen)

Das AIDS-Virus, eine Affinität mit einigen Makromoleküle deren Scheidenzellen (komplementär zu ihnen), sowie die Hepatitisviren eine Affinität mit den Leberzellen und Viren mit oberen Schleimhaut der Atemwege (oder vielmehr Flimmerepithelzellen). Aber diese Proteine ​​(oder Lipide oder Kohlenhydrate) kann nicht auf der Lymphozyten. Daher ist es möglich, eine sehr interessante Möglichkeit - Sättigung der Körpersubstanz, die im Aufbau ähnlich der Gewinnung des Virus, wo sie anzubringen und entlädt ihre DNA (RNA für HIV) sind. Es er und das Ende einer ziemlich aggressiv Körper. Diese Stoffe müssen einfach genug, um nicht Immunreaktionen führen. Tatsächlich ist die Suche nach solchen Substanzen von Interesse mit einem viralen Infektion. Erythrozyten, zum Beispiel, haben die Fähigkeit, viele Viren binden. Das Problem ist, dass nicht genug von einem Faktor, der dazu führen das Virus seine Hülle verlieren und geben Sie in die gefüllte roten Blutkörperchen würde. So nach Kleben an der Oberfläche der roten Blutzelle Virus nach einer Weile kommen und durch eine andere suchen "Master". In den roten Blutkörperchen nicht Kerne, kann davon ausgegangen, dass das Fehlen einer molekularen Struktur auf der Membran der roten Blutzellen zeigt dies an, oder besser, nicht das Signal geben, um das Virus zu entladen. Noch mehr bindende Aktivität von Viren aufweisen Thrombozyten, aber sie können nicht das Virus zu entladen. Aber es wird genug sein, wie der Autor, und nur "Pflanzenviren in der Tasche", um loszuwerden, die Folgen oder sie auf ein Minimum zu reduzieren. Suchen und künstliche Nachahmer Zellen (falsche Ziele), zum Beispiel, stellen Liposomen ein vielversprechendes Ziel. Einige künstliche Blutersatzstoffe sind bereits in der Rolle des Targets getestet.
Allerdings sind nicht alle Zellen mit HIV in gleichem Maße betroffen sind, gibt es einen Unterschied in der Oberflächenmaterialien auf ihren Membranen, so dass die Zellen attraktiver einem Virus als andere (beispielsweise T-Helfer-Zellen in der zu Beginn des Prozesses ist das bevorzugte Ziel). Ändern Sie die Eigenschaften der Membran kann auch während eines kürzlichen Infektion auftreten, ist in den Prozess der Entwicklung Immunität geerbt, während die Zellalterung - Änderungen treten fast während des gesamten Lebens. Einige Immunglobuline auf der Membran sind komplementär Virus - wer dann sucht: ein Lymphozyten-Virus oder ein geeignetes Lymphozyten? Nach dem Anschluss an das Immunglobulin Virus ist vergleichbar mit den Membran-Zellen zu erhalten grünes Licht auf die Fortpflanzung und bieten eine Vielzahl von Virus-Nachkommen mit neuen Produzenten. Deshalb, so paradox es klingt, müssen Sie aus dem Verkehr und gesunde Zellen mit dem Virus komplementäre Bereiche zu entfernen, aber es gibt diejenigen, die mit ihm zu kämpfen, sich für sie und gestärkt mit ihm. Wenn einige Krankheiten, übertragen, vielleicht sogar wie ein Kind, führten zur Entstehung von Immunglobulinen (Antikörpern) sind ausreichend komplementär zu dem Virus, dann wieder Immunsystem Korrektur, Unterdrückung dieser Klone zu produzieren. Antikörper können kostenlos Taxi zu den Zellen - Kontaktaufnahme mit ihnen Virus nicht zerstört wird, und verteidigt. Und der infizierten T-Zellen - die Dutzende von Millionen von "Hasen", die bei der Annäherung auf eine beliebige Zelle Lymphozyten pereskochat mit Shell auf der Zellmembran. Diese Möglichkeit sollte auf ein Minimum reduziert werden Schlecht-Virus-Antigen, löst er eine Immunantwort mit einem überwiegenden Synthese wenig zielgerichtet, ineffizient Antikörper (mit geringer Affinität). Deshalb ist im Blut Viren und Antikörpern erkannt werden. Einige Antikörper tun finden Viren und Komplexe bilden, aber diese Komplexe ausreichend genutzt werden, werden sie in die Blutgefäße und Gewebe abgeschieden wird, und es bewirkt eine autoimmune Angriff auf diesen Komplexen und die Zellen an das sie gebunden, was zu einer Zerstörung des Gewebes, Modelle anaphylaktischen Schock. Auch hier müssen der Pfad in der Unterdrückung liegen, Unterdrückung des Immunsystems.
-Im Verlauf von bestimmten Krankheiten variiert stark Homöostase: die Temperatur steigt, die Änderung der Acidität von Medien, neue Materialien, Veränderungen in der Reaktion des Körpers. Einmal behandelte Syphilis Malaria - und es war eine Entdeckung. Müssen solche Krankheiten, die die Bedingungen sauber oder Blockieren der Entwicklung von AIDS zu schaffen. Homöostase Änderung tritt nicht nur bei Krankheiten, sondern auch für Lasten, die Art und Weise des Lebens, ein Ort des Lebens (Hochland - Valley), die Methode der Atmung, Ernährung, endlich. Eine sorgfältige Analyse der Statistiken, vielleicht geben die meisten unerwarteten Weg, um das Problem zu lösen.
Aktivierung des Immunsystems des Patienten Körpers üblicherweise beschleunigenden Faktor isoliert. So ist es nicht sinnvoll, die einzelnen Viren im Blut oder Immunantwort auf harte produzieren auf sie zu jagen - wie wir sehen können, kann es zu einem Ausfall führen.
Selbst wenn Sie den Körper des Virus vollständig zu löschen, ohnehin bereits eine Autoimmunreaktion entwickelt, und Antikörper gegen ihre eigenen Zellen, das heißt, die Krankheit nicht stoppen, es wird sich fortsetzen. Das gereinigte Virus Körper weiterhin zu sterben! Lymphozyten weiterhin angegeben tseli.Organizm Satz bis zu einem gewissen Spiel zu zerstören, und er weiterhin treu zu erfüllen unfairen Regeln. Deshalb, um die Autoimmunantwort zu unterdrücken. Und ist es möglich, im Prinzip, um den Körper des Virus vollständig zu reinigen? Diese Viren im Blut sind - ist eine Granate ohne Zünder. Fabrik-Virus - eine Zelle, ein Lymphozyt ist. Auch Viren und nicht aus dem Körper zurückziehen: Nur Gott weiß, wie viele verschiedene Viren lebt jetzt (zum Beispiel) in einer Person - Grippe, Hepatitis, Herpes, etc. Onkoviren Bedingungen geschaffen werden, wenn diese Viren tolerant sein, wenn sie nicht dazu führen, Autoimmunreaktionen und schädigen den Körper. Natürlich wird eine Verringerung der Gesamtzahl von Viren dramatisch reduzieren die Wahrscheinlichkeit lawinenartige Prozesses Ausfall des Immunsystems.
Für jedes Virus, wie es scheint, verfügt über einen Trigger-Faktor, ob es die Hypothermie für Herpes und Grippe, ob es das Vorhandensein von Karzinogenen Onkoviren ob dieser Vitaminmangel und Depression bei Tuberkulose, etc.Es ist sehr interessant, eine vergleichende Analyse von Krankheiten im Zusammenhang mit AIDS zu machen. Wenn ja, gibt bestimmte Krankheiten, die mit dem Übergang von Infektion für Krankheiten beitragen könnte schnelles Abschrecken dieser Erkrankungen ein Überlebensfaktor für Infektion sein.
Lungenentzündung und Lungenentzündung - ganz typisch attendant (oder Laufen?) Krankheit. Es ist die Analyse dieser Krankheiten, für die es war ironisch, wurde das AIDS-Virus identifiziert. Die Schlussfolgerung ist, dass sie die Masse Tod der Zellen löst die Entwicklung der Krankheit, der Übergang von der Infektion bis Krankheit. Dann, und eitrige Wunde sollte dazu führen, einen ähnlichen Effekt. Dann ist jeder entzündlichen Prozess im Körper ist ein Aktivator des Initiators provocateur AIDS.
Mechanismus zur Ausführung, meiner Meinung nach, ist dies. Korrekturlesen gesund (oder infizierte) von Lymphozyten von gesunden (oder infizierte lebende Lymphozyten) um einen Faktor kann verboten werden, sagen: Es ist eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit. Aber die toten Zellen müssen schnell genug beseitigt werden - dies ist einer der Mechanismen der Selbsterneuerung des Körpers. Dieser Prozess erfolgt jede Minute, und Autoimmunität nicht entstehen. Wenn die Oberfläche ist tot Lymphozyten-Antigen, kann es zu einer Immunantwort auf, und das Spiel wird als eine Oberfläche mit der gleichen Stelle auf der gesunden Entwicklung der Ursache Lymphozyten Immunantwort auf ihren gleichen Zelle ... Aber bei den einzelnen Signalen und der Immunantwort wird sehr schwach. Wenn ein Massensterben von Lymphozyten in einigen Erkrankungen der Immunantwort Anstrengungen wiederholt werden, tritt ein Fehler mit fast 100% iger Sicherheit ... Und der Prozess hat begonnen ....Also, zuerst, AIDS - ist eine Autoimmun-Reaktion. Mit diesem kann die Menschheit zu kämpfen. AIDS - es ist eine Allergie die körpereigenen Proteine, aufgetreten, während das Immunsystem versagt. Ausfall ausgefällten Antigens (Virushülle) auf der Oberfläche der Lymphozyten, sind eher - mit massiven Verlust von Lymphozyten, die bei bestimmten Krankheiten auftritt.
zweitens die Anwesenheit von Lymphozyten in den Membranen von bestimmten Bereichen der komplementären HIV (und die Antikörper im Blut), für die Entwicklung der Krankheit beiträgt, sorgt das Virus Lieferung an den "Master", Schutz und Reproduktion.
Versuche, Autoimmunreaktionen zu bekämpfen erhöhte Festigkeit der Immunantwort - ist Selbstmord. Erhöhen Sie die Immunantwort - Mittel, um ihn mit geeigneten Fabriken Virusvermehrung bieten und zur Zerstörung der infizierten Zellen durch Licht Spiele mit dem Ziel verurteilt.
"Dummy" - Nun, meiner Meinung nach, können Sie sich auf die Korrektur des Immunsystems unterdrücken Autoimmunreaktionen und suchen Agenten (oder fein verteilte Systeme), mit guter Haftung auf Viren konzentrieren.
Es gibt einen starken Wunsch, die Menschheit von diesem Fluch zu befreien, und es ist zu hoffen, dass das Problem in kurzer Zeit gelöst werden.