Die Dispersion des Lichtes im Raum

on 29 September 2012.

 

Ist das Vakuum Dispersion? Hat es unterschiedliche Geschwindigkeit der Ausbreitung von Wellen unterschiedlicher Frequenzen, die gleiche oder?

 Ein Lichtstrahl in der Material erfährt Dispersion. In einem Prisma, werden beispielsweise ein Strahl aus weißem (Komplex) von Licht räumlich getrennt durch unterschiedliche Brechungswinkel von Strahlen mit verschiedenen Wellenlängen.

 Obwohl neuere Studien nicht die Streuung von Licht im Vakuum ergeben haben, können wir erwarten, dass sie erkannt werden. Genug, um auf dem Weg in das Vakuum der Leere, um die Möglichkeit der Dispersion zu akzeptieren. In dem Raum (Galactic, extragalaktischen) unvermeidlich Dispersion von elektromagnetischen Wellen. Magnetische und elektrische Felder, Gravitationsfelder, die unvermeidliche Anwesenheit verschiedener Partikeldispersion macht es notwendig Phänomen Muss. Das ist nur der Wert der wahrscheinlichste Lügen über die Möglichkeiten der modernen Geräte. Der Autor versucht, den Weg zu rechtfertigen, anders als heute, um das Vakuum Dispersion zu erkennen.Betrachten wir zunächst die Streuung des Lichts im Medium.

Stellen Sie sich einen kurzen Impuls aus weißem Licht. Dieser Impuls gelangt die transparente Substanz, ist der Strahl senkrecht einfallende.

Ahead mit der größten Geschwindigkeit bewegt Infrarot-Wellen, dann langsamer rot, orange, auch langsamere, - langsamer gelb, noch langsamer grün, sehr langsam blau, dunkelblau und violett bis die hintere. Wenn Sie einen Lichtstrahl durch eine transparente Substanz fehlt, ist lang genug, dann ist der Ausgang von ihm erhalten wir räumlich getrennten Gruppen in verschiedenen Farben. Beim Empfänger werden diese Gruppen zu unterschiedlichen Zeitpunkten kommen! Die Differenz zwischen den Ankunftszeiten von Gruppen finden Sie die Geschwindigkeit des Lichts in der Materie, oder (wenn der Stoff bekannt ist), um die Länge des Weges in das Medium zu finden.

Let Receiver Analysator kann die Ankunft von Farbe Packungen erkennen, obwohl es auch messen kann die Zeit zwischen Ankünften Packungen. Klar ist, dass sie die Eintragung des seriellen Pfarrei Infrarot, dann rot, dann orange, etc. Strahlen.

Nun nehmen Sie die Lichtquelle ist sehr abgelegen, sondern helle Quelle, wie ein Stern. Wir sind nicht für jeden Stern. Tatsache ist, dass in diesem Zeitpunkt an den Empfänger fallen Strahlen zu unterschiedlichen Zeiten emittiert. Wenn die blaue Abfahrt aus dem roten, wird der Empfänger kommen zur gleichen Zeit rot B emittiert und eine blaue emittiert und der Augenblick PartJe mehr breite Spektrum der Strahlung von der Quelle, desto genauer können Sie verbringen itzmereniya. Wird beispielsweise, emittiert die Quelle als Infrarot, sichtbares Licht und Röntgenstrahlen die Strahlen sind, wird die Genauigkeit deutlich erhöhen.

Von Licht aus dem Stern bilden einen kurzen Impuls. Darüber hinaus sollte die Organisation dieses Impulses irgendwo auftreten, wo gibt es einen Stern. Dann wird nur dieser kurze Impuls und wird das Thema der Studie und Analyse, und der einzige, der analysiert Wellendispersion werden. Supernova? sehr viel ein zufälliger Prozess. Pulsare? Wenn es der Annahme, dass die Schwankungen durch eine Folge der Sterne, dh beobachtet man in einem rotierenden Suchscheinwerferlicht sind, wird der Effekt der Dispersion nicht erkannt. Eclipse? Wahrscheinlich. Physikalische variable Sterne? Vielleicht, wenn die Varianz ist signifikant.

So sei angenommen, dass wir die Rotation um eine unsichtbare beobachten sichtbare Komponente, und sie sind so angeordnet, dass die sichtbare Komponente abgedeckt wird regelmäßig unsichtbar. Während der Wartezeit - das Erscheinungsbild der sichtbaren Komponente aufgrund des Unsichtbaren. Wir nehmen den Abstand zum Stern in den 1000 Lichtjahre.

Star Struck von unsichtbaren Komponenten. Wenn es eine Streuung des Lichtes, das erste kommen Niederfrequenzsignal - rot. Dann wird auf einem roten Hintergrund, um Orange überlappen, dann gelb, grün, etc. Das heißt, wenn Sie ein Spektrogramm zu tun, die höherfrequenten Signale werden im Zeitablauf konsistent erscheinen.Das Aussehen der Finsternis aus diesem Grund wird rot sein. (Red Dawn!). Care ist in eclipse, wenn die erste rot (die schnellsten) verschwindet, ist blau.

 Angenommen, der Varianz des Vakuums (Raum) ist so gering, daß im Labor es unmöglich zu erkennen ist. Tatsächlich ist die Lichtgeschwindigkeit nicht definiert ist, verschiedene Daten in verschiedenen Labors oder gar in der gleichen Labor, aber zu verschiedenen Zeiten erhaltene. Je mehr und Experiment mit Strahlen unterschiedlicher Wellenlängen.

 Spiridonov OP in dem Buch "Die fundamentalen physikalischen Konstanten," High School, 1991, S.124. berichtet über die Ergebnisse von Experimenten an der Ausbreitungsgeschwindigkeit gegenüber Gammastrahlen mit einer Energie von 7 GeV und sichtbares Licht. Die relative Differenz in den Geschwindigkeiten unter (1,8+ -0,6) x10-6

 300 000 000 m / s x1, 8x10-6 = 540 m / s

 Dies führt in den besten Labors der Welt. Traue ihnen nicht keinen Grund. Daher kann der Unterschied in den Raten zwei bis drei Größenordnungen kleiner sein. Absichtlich im Labor ist unmöglich, eine solche kleine Differenz in der Geschwindigkeit zu fixieren.Aber die Erhöhung der Weg des Lichts, um Tausende von Lichtjahren oder mehr, haben wir auch erhöhte den Unterschied in der Zeit benötigt, um diesen Weg der roten und blauen Licht zu reisen, und erhöhen so viel, dass nicht brauchen ausgefeilte Instrumente, um das Ergebnis zu dokumentieren. Auch mit der Geschwindigkeit Unterschied in verschiedenen Farben in 1 mm / s, für tausend Jahre, um hinter im Raum 1мм/сх1000летх365днейх24часах60минутх60сек. = 3*1010mm =

= 3*107m = 3*104km

Die Zeitdifferenz in Time von roten und blauen dann nur 0,1 Sekunden betragen.

Unter den Geschwindigkeitsunterschied von 10 mm / s, so erhalten wir den Unterschied in der Registrierung von Rot und Blau in 1 Sekunde.

Unter den Unterschied der Geschwindigkeiten von 100 mm / s, so erhalten wir den Unterschied in der Registrierung in 10 Sekunden.

Wenn das ausgewählte Objekt in einer Entfernung von 1000 Lichtjahren, eine sehr niedrige Dispersion oder verpassten wir den Beginn der Veranstaltung, dann können wir auf die Untersuchung von Objekten in einer Entfernung von 10 000 Jahre. Und das ist nicht genug? Wieder zu spät zu einer Sitzung? Dann auf das Thema zu bewegen in einem Abstand 1000 000 000 Jahren. Die Hauptsache ist, die zufällige oder natürliche Veranstaltung zu finden, sehen Sie es von Anfang an, das Spektrum, notieren Sie die Zeit des Erscheinens im Spektrum von bestimmten Linien.Nova und Supernova-Explosionen in größerer Entfernung, natürlich, ein außergewöhnliches Ereignis. Aber genug andere Veranstaltungen.

 Welche erkennt die Streuung des Lichtes in einem Vakuum, und auf die Bestimmung ihres Wertes?

 Zunächst einige der Ereignisse, die nunmehr als sein gleichzeitigen, wird in der Zeit voneinander getrennt werden. Denn selbst das Licht auf dem Zähler, besteht aus Fraktionen, zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Stellen des Raums emittiert!

 Zweitens wird es möglich, den Abstand zu kosmischen Objekten zu bestimmen. Je genauer wir die Streuung von Licht definieren den Raum, desto besser werden wir wissen, die wahre Position der Sterne und Galaxien. Und ohne Probleme und Links zu Autorität.

 In den dritten Platz, zeigen neue Eigenschaften des Universums, eine echte, nicht abstrakten Raum. Übrigens müssen die fehlende Masse sich zeigen.

 Viertens wird es die Geschichte des Universums zu löschen, mit einem frühen Stadium, das geheimnisvollste und interessant. This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.