Generator Nutzung das Kontaktformular Potentialdifferenz

on 29 September 2012.


     Die Verwendung von Stromrichtern sind praktisch auf elektromagnetischer Induktion fixiert. Nur Industrie verwendet diese Methode. Elektrostatische Wandler sind nur in Labors oder als Demonstration Einheiten verwendet. In der Praxis werden sie Museumsstücke falsche Wege der Entwicklung. Elektrostatische Maschine und Van der Graaf Generator - die berühmtesten Exponate des Museums.


      Inzwischen gibt es eine Reihe von Veranstaltungen, mit denen Sie eine grundlegend andere Stromerzeuger erstellen können. Ein solcher Phänomene ist der Kontakt Potentialdifferenz. Never mind, dass sie jetzt zu uns lächerlich, etwas naiv und einfach. Um einige ist es vielleicht lustig Masturbation mit einem Magneten und der Spule sein.

    Angenommen, wir haben offenen Ring aus zwei verschiedenen leitenden Materialien. Einen Halbrings des Materials A und das andere B. ein Teil des Materials Enden elektrisch verbunden sind, zum Beispiel geschweißt, genietet, verdreht und wird besser durch das Galvanometer verbunden, um die Prozesse zu beobachten. Die anderen Enden offen sind. Zwischen dem offenen Ende variiert durch Berühren einer nach dem anderen das Pendel aus einem dritten Metall C, und so daß die Austrittsarbeit mehr als ein Metall (A), jedoch kleiner als die andere (B) aufweist. Dann sollte die Schaltung Leckstrom.
     Kontakt Potentialdifferenz kleinen 1,2 Volt. Sie ist unabhängig von der Kontaktfläche. Aber hier ist die Höhe des Stromes, können wir nicht sagen, dass dies leicht. Der aktuelle Wert wird auf den Bereich des Kontakts und der Schwingungsfrequenz des Pendels abhängen.

Der Wirkmechanismus ist wie folgt.

      Pendel (Metall-C) zu bewegen beginnt, zum Beispiel in Richtung des Metalls A. In Kontakt mit ihm einige der Elektronen mit einem Wechsel zu dem Pendel, weil die Austrittsarbeit des Metalls C, von der das Pendel mehr. Dann verlässt das Pendel das Metall ein, sondern als ein Teil der Elektronen fließen von ihm, dann kommt er ausgeschaltet geladen. Weg von einer Potentialdifferenz zwischen A und C ansteigt (wie in einer geladenen Kondensatorplatten Auseinanderbewegen die Erhöhung der Potentialdifferenz zwischen den Tafeln). Sondern beginnt induzierte Ladung mit entgegengesetzten Vorzeichen auf dem Metall B. In Kontakt mit ihm Pendels gibt nicht nur seine volle Ladung, und wird in Menge zurück, so daß die Austrittsarbeit an C niedriger als die von B, so dass in dem induzierte Ladung mit entgegengesetztem Vorzeichen .
      So das Pendel aus einem Material mit einem Ladungsträger zwischen A und B. Die Rückkehr des Pendels auf das Metall Jetzt proindutsiruet Ladung auf (immerhin ist das Pendel jetzt voll). Das Pendel wird ihm die akkumulierte Ladung wieder in Hülle und Fülle. Und so weiter bis zum stationären Zustand. Arbeit externer Kräfte wird bei Bewegung der Ladungen von einer metallisch B. verbrauchten

Abbildung 1 G-Galvanometer (Amperemeter), A - Metall mit niedriger Austrittsarbeit, und C - mit einem durchschnittlichen Metall Austrittsarbeit, in dem Metall mit dem höchsten Austrittsarbeit.

       Die Arbeiten an der Trennung und Charge-Transfer muss durch externe Kräfte durchgeführt werden.

       Jede Struktur mit Hin-und minderwertigen Designs Spin verwenden. Daher sollte der Übergang zu den Dreh-Strukturen zu verbessern den Generator. Der Rotor aus einem Material mit hoher Austrittsarbeit, abwechselnd Berühren der Stator Materialien mit höherer und niedrigerer Austrittsarbeit, wird eine hohe Übertragungskosten und natürlich, die beste Leistung. Touch (Berührung) kann durch Schleifkontakte oder Graphitbürsten bereitgestellt werden.

       Wir können nicht mit Sicherheit, was Teil des Museums von elektrischen Generatoren sollte die vorgeschlagene Stromaggregat über das Kontaktformular Potentialdifferenz sagen. Oder ist es hoffnungslos Planung oder im Bau, deren Verwendung möglich ist in einigen Bereichen. Der letzte Punkt ist in der Regel bringt den Experimentator oder derjenige, der einen erfolgreichen Design schafft. This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.